Lehrerausbildung in Schleswig-Holstein
Schulrechtstest

-
-
-
platzhalter
-
-
Realschule
Aufgabe:1 (von 30)
Wie ist in der Gemeinschaftsschule das Aufsteigen nach Jahrgangsstufen geregelt? Kreuzen Sie die richtigen Aussagen an.
In begründeten Ausnahmefällen ist in allen Jahrgangsstufen einmalig das Wiederholen einer Jahrgangsstufe auf Antrag der Eltern durch Entscheidung der Klassenkonferenz möglich. 
Es kann jeweils nur das vollständige Schuljahr der Jahrgangsstufen 5 bis 7 übersprungen oder wiederholt werden. 
Das Wiederholen einer Jahrgangsstufe ist ausgeschlossen.  
In begründeten Ausnahmefällen ist in den Jahrgangsstufen 5 bis 8 einmalig das Überspringen oder einmalig das Wiederholen einer Jahrgangsstufe auf Antrag der Eltern durch Entscheidung der Klassenkonferenz möglich. 
Das Überspringen einer Jahrgangsstufe ist ausgeschlossen. 
-
  4218112 Besucher/innen
Realisation und Technik © IQSH   | |